Mittwoch, 24. Juni 2015

Time goes by so swiftly

Wie schon Madonna sang, zumindest hab ich das immer so verstanden... (okay, nein, eigentlich dachte ich immer "so soon(ly)", was ja ziemlich nach aua-Englisch klingt....  "so slowly" macht für mich nie Sinn, denn meinem Empfinden nach rast die Zeit so gut immer.
Als ich vorhin gesehen habe, dass der letzte Eintrag schon wieder zwei Wochen her ist, dachte ich auch wieder "wie schnell die Zeit vergeht"...

Immerhin habe ich in der Zwischenzeit mal wieder was Neues genäht. Ein "Fusionskleid" aus zwei Burdaschnitten. Einmal das Top 124 (ohne RV) aus der Burda 06-2013 und dann dem Tellerrockteil eines Vintagekleides, was ich mal in irgendeiner anderen Ausgabe war.
Der Jersey ist zum Verlieben. Den hat mir die liebe KimKong aus dem Nähkromantenforum verkauft. Schöner, schwerer, schwarzer Jersey.
Vielleicht schaff ich es meine Ma (und das Wetter) zu überreden ein paar Tragebilder im Garten zu machen am Wochenende.
Hier einmal auf Henrietta mit Petticoat drunter. (Dem muss ich auch unbedingt mal einen neuen Bund verpassen, der jetztige ist so knubbelig und er rutscht! -.-)




In die Taille habe ich noch ein Gummi eingenäht zur Stabilisierung und innen ist das Oberteil mit Stretch-Garbadine gefüttert, das sollte wohl (hoffentlich) ein Ausleiern durch den schweren Rockteil verhindern.
Den Saum hab ich nun doch unversäubert gelassen (Faulheit), auch wenn ich finde, dass es ein bisschen unfertig aussieht, aber... da der Jersey ja nicht ausfranst....... *unschuldig schau*

 Schnitt: selbstzusammengesetzt, Oberteil #124 aus 06-2013; Rockteil Burda-Download-Schnitt Vintagekleid

Kommentare:

  1. Ich mag bei Petticoatkleidern auch lieber keinen (oder ganz dünnen Roll-) Saum, damit er nicht so hängt! Schönes Kleid, könnte ich dir glatt mopsen!

    AntwortenLöschen
  2. Danke! :)
    Rollsaum wäre (nach Schrägband, weil ich es mag und es so einfach ist :D) auch meine Methode der Wahl, aber dafür ist der Stoff zu dick.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist ja ein schönes Kleid <3 Sowas fehlt mir auch noch in meiner Garderobe! Das mit dem Saum fällt gar nicht auf, und wenn der Rockteil dadurch noch leichter schwingt, ist das doch umso besser. Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja, der Schwung ist toll, in so Kleider dreh ich mich auch immer mal gerne! :D

      Löschen