Donnerstag, 23. Juni 2016

Ingwerwein, abgefüllt und trinkfertig

Der Wein ist fertig! Ich habe ihn heute in Flaschen umgefüllt und dabei so eine Schweinerei veranstaltet, dass ich erstmal die Küche putzen musste... aber egal! Die Flaschen stehen nun im Kühlschrank und sind bereit vernichtet werden. :)


Vom Geschmack her ist er echt gut geworden. Eine ganz leichte Schärfe im Abgang (wenn es nach mir geht, dann darf es gerne mehr sein :D). Ansonsten eher süß (also lieblich), da werde ich beim nächsten Ansatz noch ein bisschen vorsichtiger nachzuckern, ich bevorzuge es eher etwas mehr Richtung trocken. Insgesamt sehr süffig und ein Alkoholgehalt von etwa 9%.
Was mir ja auch noch sehr gut gefällt, ist, dass der Wein so schön klar geworden ist. Macht optisch auch deutlich mehr her im Glas als der trübe Apfelwein.
Mein Onkel hat im Übrigen schon drei Ballons Kirschwein angesetzt. Wenn ich am Wochenende zu Besuch bin, werde ich auch mal seine selbstgebaute Saftpresse fotografieren. (Die Kirschen sind nämlich alle selbst gepflückt, ich glaube, er sagte etwas von 9 kg.)

Kommentare:

  1. Ich habe noch nie Ingwerwein getrunken, stelle ihn mir aber sehr lecker vor!

    AntwortenLöschen
  2. Fantastisch! Habe ihn schon auf Facebook bewundert, und bin sehr gespannt auf den Geschmack :D

    AntwortenLöschen