Dienstag, 31. Oktober 2017

Sterne der Nachtwache und Ananas-Kraken der Greyjoys

Gestern habe ich mal ein bisschen mit Papier und Teppichmesser gebastelt. Vor Ewigkeiten hatte ich mir mal eine Website abgespeichert, die Muster für solche Schneeflocken aus gefalteten Papieren anbietet: Link.
Weil ich das ganze etwas stabiler haben wollte, habe ich Tonpapier verwendet und weil ich keine Knicke wollte, habe ich mir das Muster der Nachtwache kopiert, sodass es ein komplettes Muster bildet. Das ganze dann ausgedruckt, auf Tonpapier getackert und angefangen zu schneiden.



Eines kann ich schonmal sagen: Weitere werden auf jeden Fall gefaltet, das ist ganz schön Arbeit alles einzeln auszuschneiden. Das Ergebnis ist aber sehr schön geworden und wird nun die Wohnungstüre zieren.




09.11.2017

Und ich habe doch noch einen weiteren ausgeschnitten. Das Haus Greyjoy erinnert mich zwar mehr an Ananasse (tatsächlich laut Duden ein akzeptierter Plural) als an Kraken, aber okay.



Kommentare:

  1. sieht mega ordentlich aus! Die Mühe hat sich gelohnt ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein riesiger Aufwand, aber ein echt tolles Ergebnis!

    AntwortenLöschen