Dienstag, 29. Mai 2018

“Elegant mit 30"-Kleid

Dieser schöne Arbeitstitel stammt von Jana. :) Nach meinem 30. Geburtstag hab ich mir nämlich überlegt, dass ich gerne ein Seidensamt-Kleid hätte. Etwa ein Jahr später, ganz knapp vor meinem 31., war es dann fertig und wurde auf einer Hochzeit Prämiere getragen. Vom kompletten Hochzeitsoutfit gibt es leider nur ein Spiegelfoto. Denn natürlich habe ich es mal wieder vergesssen weitere vernünftige Bilder an dem Tag zu machen. ;-) Auf dem Bild in Mamas Garten war es schon der nächste Tag und ich bin vorm Frühstück (und vor der Dusche) nochmal schnell ins Kleid geschlüpft. Hier sieht man schön wie der Stoff im Licht schimmert. Dieser Seidensamt ist wirklich traumhaft. <3 


Ausschnitt vorne
Bezüglich der Verarbeitung habe ich ziemlich viele Handnähte gemacht. Normalerweise versuche ich das immer zu vermeiden, wo es nur geht. Mit der Maschine wäre es aber in diesem Fall schwieriger gewesen. Die Auschnittkanten sind alle mit einem Streifen Chiffon eingefasst. Am Rücken schließt das Kleid mit einem transparenten Knopf. Die Nahtzugaben der Naht am Übergang vom Samt zum Chiffon sind komplett unsichtbar von Hand festgeheftet. Auf dem unteren Foto (Rückenansicht) kann man ein bisschen die kleinen Stiche erahnen.
Rückenansicht des Samtkleides


Schnitt: Burda 11/2010 Kleid 103 ohne Taschen und Gummizug
Stoff: schwarzer Seidenchiffon und schwarzer Seidensamt von Dharma Trading Co.



1 Kommentar: