Mittwoch, 6. Juni 2018

Schlaf- und Haushosen

Vor ein paar Wochen habe ich die Dauerleihgabe-Overlock meiner Mutter zurück gegeben. Lange habe ich es ohne Ovi aber nicht ausgehalten und daher in eine neue investiert. Ich bin immer noch sehr begeistert von dem kleinen Nähmaschinen-Laden in Aachen, wo mir einmal mit viel Geduld und Zeit die komplette Maschine erklärt und vorgeführt wurde. Daher bin ich sehr froh, dass ich mich gegen Internet-Recherche und online bestellen entschieden habe. Das hätte mir zwar den anstrengenden Weg vom Bahnhof nach Hause erspart, aber ich bin auch selber Schuld, wenn ich nicht warten kann bis mich wer begleitet und mir beim Tragen hilft...

Genug des Vorworts kommen wir zu den ersten beiden Nähstücken auf der neuen Overlock - die eigentlich auch noch einen Namen braucht, Vorschläge anyone? ;)
Meine geliebte Batman-Haus- und Schlafhose ist mittlerweile so abgeranzt, dass ich mal was neues brauchte. Auf dem letzten Stoffmarkt habe ich mir zwei tolle Jerseys gekauft: ein toller bunter Batikstoff und einer mit coolen Lamas <3.
Schnitttechnisch habe ich einen Legginsschnitt für die Lama-Hose etwas erweitert, für die Batikhose durfte ein leicht abgewandelter Jogginghosen-Schnitt herhalten.


Zum Geburtstag habe ich noch einen sehr genialen Monster-Jersey bekommen. Ich denke, das wird Schlafhsoe Nummer Drei und dann bin ich erstmal für die nächsten Jahr(zehnt)e versorgt.

Kommentare:

  1. Oh wow, was für eine Ovi hast du dir denn geholt? Die Stoffe sind der Hammer und die Hosen sehen super aus! Vor allem die Lama Hose :-)

    AntwortenLöschen
  2. Eine Janome MyLock :)
    Ja, der Mann war auch sehr angetan von dem Lama-Stoff und hätte auch gerne so eine Hose. Habe ihm nun Krikodilstoff besorgt. Gibt also demnächst noch mehr Jersey-Hosen.

    AntwortenLöschen